Akademie der bildenden Künste Nürnberg

Ausführung / Besonderheiten
  • Neubau/Erweiterung der Akademie der bildenden Künste in Nürnberg
  • Vorgehängte Sichtbetonfassade in Ortbeton mit hohen gestalterischen Anforderungen
  • Bis zu 6 m auskragendes Stahlvordach in Modulbauweise erstellt und über Stahlbauanschlüsse mit hoher Passgenauigkeit an die Betonfassade angeschlossen
  • Erd-, Rohbau- und Stahlbauarbeiten
Auftraggeber

Staatliches Bauamt Erlangen-Nürnberg

Bauzeit

März 2011 bis November 2012