Playmobil Herrieden

Ausführung / Besonderheiten
  • Neubau eines kompletten und hochmodernen Logistikzentrums mit insgesamt 9 Hallen und Büros (Playmobil-Zentrallager) in Herrieden-Esbach

Halle 1-8:

  • Logistikhalle mit Kommissionierbereich
  • 80.000 m2 Grundfläche
  • 2 Hallen teilunterkellert mit unterirdischer Sprinklerzentrale und Sprinklerbecken in WU-Bauweise
  • Etwa 70 Verladerampen
  • 8 Brandwände mit 135 m Länge und 15 m Höhe als Stahlbeton-Fertigteilkonstruktion mit Gasbetonausfachung

Halle 0:

  • 2-geschossige Halle mit 10.000 m2 Geschossfläche (automatisches Kleinteilelager und LKW-Waschhalle)
  • Anbau an bestehende Logistikhallen bei laufendem Geschäftsbetrieb
  • Rohbauarbeiten inkl. Fertigteilmontage
Auftraggeber

Geobra Brandstätter Stiftung & Co. KG, Zirndorf

Bauzeit

Juni 2013 bis Juli 2014 (Halle 1 bis 8)

September 2015 bis August 2016 (Halle 0)